Multimedia Xpert

Support

 

 
Übersicht
Umwandlung
Audio verschieben
Zusammenfügen
Aufteilen
Text oder Bilder einbrennen
Auf Defekte untersuchen
Verarbeitungs-Fenster
Ausgabe-Spezifikationen
Überschreibe-Management
Format-Info
Einstellungen
Echter GUI für ffmpeg
Explorer-Integration
Generelle Features
Download
Lizenz kaufen
Hilfe
Reviews durch Dritte
 
Ref-Nr
Datum hinzu Beschreibung
MMXS0
23.01.2020 Multimedia Xpert Version 2.0 kann keine Daten vom Atlas-Server herunterladen. Es kommt die Fehlermeldung "The underlying connection was closed: An unexpected error occurred on a send" und "Win32-Fehler 10054". Und man kriegt es nur unter Windows 7 oder älteren Windows-Versionen.

Analyse: Es handelt sich um ein Problem von .NET Framework 4.8. Bei neueren Version von Multimedia Xpert wird das Problem umgangen und tritt nicht mehr auf. Man könnte auch das benutzte Windows auf Windows ab Version 8 upgraden.
MMXS1
21.01.2021

Der Link zum Herunterladen des ffmpeg-Pakets führt ins Leere

Lösung: Der Link verwies bisher auf die Kompilate des Programmierers Zeranoe. Dieser hat leider im September 2020 mit seinen Diensten aufgehört [Info hier]. Grosses Dankeschön an Zeranoe für seine bisherige jahrelange Super-Arbeit, die er geleistet hat! Wir von der Atlas Informatik haben es immer sehr geschätzt. Danke, danke.

Neu kann man das ffmpeg-Paket von SourceForge herunterladen.
Dasjenige für 64-Bit-Windows heisst so etwas wie "ffmpeg-N4.4-101785-gdc91b913b6-win64-static", das für 32-Bit dann dasselbe mit "-win32-" im Namen. Diese sind ebenfalls voll kompatibel mit Multimedia Xpert. Zum Auspacken wird das Freeware-Tool 7-Zip benötigt.

MMXS2
10.06.2021 Wenn Sie versuchen, ein Setup für Multimedia Xpert Version 2.2 oder höher unter Windows 10 auszuführen, kann manchmal das .NET Framework 4.8 nicht installiert werden. Am Ende des Fortschrittsbalkens erscheint ein Meldungsfenster mit dem Fehler "Beim Versuch, das Microsoft .NET Framework 4.8 zu installieren, ist ein Fehler aufgetreten.". Hierbei handelt es sich um einen Bug in Microsoft's .NET 4.8-Installationsprogramm. Das Framework wurde problemlos installiert, aber es sollte Ihnen eigentlich sagen: "Sie müssen Ihren PC neu starten und das Multimedia Xpert Setup nochmals starten.". Nachdem Sie das getan haben, sieht das Multimedia Xpert Setup, dass das .NET Framework nun installiert ist und läuft ohne Probleme durch.
MMXS3
30.08.2021 ffmpeg hat den Fehler, dass es in gewissen Fällen Speicher nicht freigibt (Memory Leak). Da Windows die ffmpeg-Prozesse im Prozessraum von Multimedia Xpert ausführt, kann dies bei der Ausführung vieler Verarbeitungen in Serie zu einem enormen Verlust an Speicher führen und Multimedia Xpert mit einer 'Out Of Memory'-Ausnahme zum Abstürzen bringen. Da kein Speicher mehr vorhanden ist, kann auch kein Logging mehr gemacht werden, und keine Meldungsbox mehr angezeigt. Falls Sie also einen Absturz antreffen sollten, wo rein gar nichts gemeldet wird, ist dieses Speicherleck von ffmpeg praktisch immer die Ursache. Dies tritt aber zum Glück nur äusserst selten auf, speziell dann, wenn viele Fehlermeldungen ausgegeben werden. Die Lösung ist, die Verarbeitungen nur in Tranchen durchzuführen und Multimedia Xpert zwischenzeitlich zu schliessen. Einer der Vorteile von Multimedia Xpert ist, dass dabei die Einträge in der Warteschlange nicht verloren gehen. Leider können wir gegen dieses Problem selber nichts machen. Es kann aber in zukünftigen Versionen von ffmpeg behoben sein.
MMXS4
08.05.22

Probleme bei der Deinstallation unter Windows 10: Siehe allgemeiner Supportfall AS3

MMXS5
27.05.22

Wenn Multimedia Xpert nach der Installation nicht erscheint oder Sie eine Meldung von Microsoft Defender erhalten, die vorgibt, einen Virus gefunden zu haben, handelt es sich um einen so genannten "Falsch-Positiv". Wir haben dies seit Windows 10 und aufwärts immer häufiger gesehen, und auch bei völlig harmlosen Produkten anderer Hersteller. Es scheint, dass Microsoft noch einiges an Arbeit vor sich hat und seine Virenscanner verbessern muss. Was Sie dagegen tun können, lesen Sie bitte hier (AS2).

Gehe an den Anfang